In unseren bisherigen Programmen haben wir immer nur eine Anweisung nach der anderen ausgeführt. Jede dieser Anweisungen wurde je nur einmal ausgeführt. Es ist jedoch häufig notwendig die gleiche Anweisung mehrfach auszuführen. Für diesen Fall gibt es in C die Schleifen. Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Schleifen. Kopfgesteuerte Schleifen und Fußgesteuerte Schleifen. Bei der Kopfgesteuerten Schleife wir vor der Schleife geprüft ob die Im Kopf angegebene Bedingung erfüllt ist und dann der Inhalt der Schleife ausgeführt. Bei den Fußgesteuerten Schleifen wird der Inhalt der Schleife mindestens einmal ausgeführt und am Ende überprüft ob die Bedingung erfüllt ist und dann wird ggf. die Schleife nochmal ausgeführt.

Na ? Abgehängt ?

Keine Angst ! Es ist alles nicht so schlimm wie es sich anhört !

Hier ein einfaches Beispiel:

#include <stdio.h>

int main()
{
int zaehler;
zaehler = 0;



while(zaehler < 11)
{
 printf("zaehler ist %i\n", zaehler);
 zaehler = zaehler + 1;
}

 return 0;
}
 

Bevor der Inhalt dieser Schleife ausgeführt wird, wird erst geprüft ob die Variable zaehler kleiner  11 ist. Nur wenn diese Bedingung erfüllt ist wird der Inhalt der Schleife ausgeführt. Da wir am Anfang des Programms zaehler auf 0 gesetzt haben, läuft das Programm in die Schleife und gibt den zaehlerwert auf dem Bildschirm aus. Anschließend wird zaehler um 1 erhöht. Das Programm zählt also bis 10.

Hier kommt jetzt das Beispiel mit einer Fußgesteuerten Schleife:

#include <stdio.h>

int main()
{
int zaehler;
zaehler = 22;



do
{
 printf("zaehler ist %i\n", zaehler);
 zaehler = zaehler + 1;
}while(zaehler < 11);


 return 0;
}

 

Am Anfang des Programms setzten wir zaehler auf 22. In unserem oberen Programm würde die Schleife kein einziges mal durchlaufen, da die Bedingung (zaehler < 11) nie erfüllt wäre. In diesem Programm wird jedoch erst am Ende der Schleife geprüft ob die Bedingung erfüllt ist. Deshalb läuft die Schleife einmal durch. Man kann Schleifen beliebig ineinander verschachteln. Das heißt Sie können in einer Schleife weitere Schleifen unterbringen.

Hausarbeit:

Schreiben Sie ein Programm das das kleine Einmaleins auf dem Bildschirm ausgibt.


<<<         >>>


Link nach...

Amiga C-Kurs

Link nach...

Downloads

Link nach...

Die Software

Link nach...

Das 1. Programm

Link nach...

Escape-Sequenzen

Link nach...

Variablen

Link nach...

ASCII-Code

Link nach...

Schleifen

Link nach...

1.GUI Programm

Link nach...

2. GUI Programm

Link nach...

Vorsicht Virus